Treffen mit Awet Tesfaiesus

Seit der letzten Bundestagswahl (September 2021) gehört Awet Tesfaiesus dem Bundestag an. Geboren wurde sie 1974 in Asmara, der Hauptstadt von Eritrea. Sie kam nach Deutschland, wurde 2006 Rechtsanwältin und trat 2009 den Grünen bei. Ihre Kandidatur für den Bundestag von Hessen aus ist auch eine Antwort auf den Anschlag…

Kommentare deaktiviert für Treffen mit Awet Tesfaiesus

Mitarbeiter*innen für das Projekt ANTRIEB: ANTidiskriminierungskompetenz in meinem BetRIEB gesucht

Der Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Projekt ANTRIEB: ANTidiskriminierungskompetenz in meinem BetRIEB Mitarbeiter*innen Die Stellen werden im Rahmen des Förderprogrammes Unsere Arbeit: Unsere Vielfalt. Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz (BDK) vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) finanziert. Das Förderprogramm hat zum Ziel, insbesondere in kleinen und mittleren Betrieben die Teilhabe und demokratische Orientierungen zu stärken und gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit sowie gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Verschwörungserzählungen in der Arbeitswelt vorzugehen. Zielsetzung des Projektes ANTRIEB ist es, den gerade in Krisenzeiten um sich greifenden Verschwörungserzählungen, demokratiefeindlichen Ideologien und darauf basierenden rassistischen und menschenfeindlichen Verhaltensweisen in der Arbeitswelt wirksam entgegenzutreten. Mit einem an Fakten orientierten und auf unverhandelbaren demokratischen Werten gründenden Bildungsprogramm sollen den betrieblichen Akteur*innen Wissen und praktische Handlungskompetenzen vermittelt und deren innere Haltung gestärkt werden. Um ideologisch geprägte und häufig auf Verschwörungserzählungen zurückzuführende Überzeugungen aufzubrechen und hieraus in der Konsequenz nicht zuletzt resultierenden diskriminierenden Handlungen entgegenzuwirken, widmet sich das Projekt einer Stärkung von Wissens- und Handlungskompetenzen aller betrieblichen Akteur*innen, um zu einer nachhaltigen Festigung demokratischer Strukturen und Haltungen in der Arbeitswelt beizutragen.

Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter*innen für das Projekt ANTRIEB: ANTidiskriminierungskompetenz in meinem BetRIEB gesucht

Berater*in / Projektmitarbeiter*in im Rahmen des Netzwerks IQ Schleswig-Holstein – „Faire Integration“ gesucht

Stellenausschreibung   Der Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e.V. sucht für das Teilprojekt „Faire Integration“ im Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) in Schleswig-Holstein spätestens zum 01.01.2022 eine*n Projektmitarbeiter*in (Stellenumfang 75% VZÄ) mit guten Deutschkenntnissen und einer/mehrerer relevanten Drittstaatensprache (Tigrinja, Dari, Farsi, Spanisch, Französisch, Russisch, Englisch, afrikanische Sprachen, etc.) in Teilzeit (30 Stunden…

Kommentare deaktiviert für Berater*in / Projektmitarbeiter*in im Rahmen des Netzwerks IQ Schleswig-Holstein – „Faire Integration“ gesucht

Digitale Info-Veranstaltung: »Kulturelle Vielfalt in Elmshorn – Supernormal und trotzdem nicht ohne Alltagsrassismus«, 24.03.2021, 18–20 Uhr

Vorstellung der Anlauf- und Beratungsstellen bei Diskriminierung und Rassismus in Schleswig-Holstein Liebe Interessierte,im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus ist der Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e.V. mit seinen Teilprojekten im IQ Netzwerk Schleswig-Holstein Mit Recht gegen Diskriminierung! und IQ Schleswig-Holstein – Faire Integration vertreten bei der digitalen Info-Veranstaltung»Kulturelle Vielfalt in Elmshorn…

0 Kommentare

Online-Workshop „Unconscious Bias – Durch welche Brille sehe ich die Welt?“ am 20.08.2020

Leider ausgebucht   Unconscious Bias... Unconscious Bias sind verinnerlichte, unbewusste Vorurteile, mit denen wir anderen Menschen und Gruppen begegnen. Wir alle haben sie. In manchen Situationen sind sie hilfreich, da sie uns ermöglichen, schnell und intuitiv zu handeln und Menschen ohne lange nachzudenken einzuschätzen. In anderen Situationen dagegen (z.B. wenn…

Kommentare deaktiviert für Online-Workshop „Unconscious Bias – Durch welche Brille sehe ich die Welt?“ am 20.08.2020

Absage des Workshops vom 17.03.2020: Rassismus im Arbeitsleben – ein unerträgliches Phänomen

Vom 16. bis 29.03.2020 finden die Internationalen Wochen gegen Rassismus 2020 statt. Der Antidiskrimierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e. V. lädt am Dienstag, den 17. März 2020 zum Workshop ein, der von 14 bis 18 Uhr bei HAKI e. V., Walkerdamm 17, 24103 Kiel stattfindet. Eintritt ist frei und die Anmeldung nicht…

Kommentare deaktiviert für Absage des Workshops vom 17.03.2020: Rassismus im Arbeitsleben – ein unerträgliches Phänomen

Stellungnahme des advsh zur Anfrage des Landtages Schleswig-Holstein zum Thema „Umgang mit Gesichtsschleiern in Lehrveranstaltungen“.

Der Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e. V. empfiehlt dem Bildungsausschuss, sich gegen ein Verbot von Niqab und Burka an den Hochschulen des Landes Schleswig-Holstein auszusprechen. Lesen Sie hier die Stellungnahme des advsh.

Kommentare deaktiviert für Stellungnahme des advsh zur Anfrage des Landtages Schleswig-Holstein zum Thema „Umgang mit Gesichtsschleiern in Lehrveranstaltungen“.

Infostand bei den Diversity Tagen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Der advsh e.V. war zu den Diversity-Tagen 2019 in die Kieler Universität eingeladen.  Am 27. Mai 2019 präsentierten unsere Kolleg*innen  die IQ-Projekte "Faire Integration Schleswig-Holstein" und "Mit Recht gegen Diskriminierung!" in der Mensa der CAU. Die Besucher*innen des Infostands nahmen das vielfältige Informationsangebot zu den Themen Diversität und Antidiskriminierung ausgiebig…

Kommentare deaktiviert für Infostand bei den Diversity Tagen der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Ende der Beiträge in dieser Kategorie

Es existieren keine weiteren Seiten