Mitarbeiter*innen für das Projekt ANTRIEB: ANTidiskriminierungskompetenz in meinem BetRIEB gesucht

Der Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e.V. sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für das Projekt ANTRIEB: ANTidiskriminierungskompetenz in meinem BetRIEB Mitarbeiter*innen Die Stellen werden im Rahmen des Förderprogrammes Unsere Arbeit: Unsere Vielfalt. Initiative für betriebliche Demokratiekompetenz (BDK) vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) finanziert. Das Förderprogramm hat zum Ziel, insbesondere in kleinen und mittleren Betrieben die Teilhabe und demokratische Orientierungen zu stärken und gegen Ideologien der Ungleichwertigkeit sowie gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Verschwörungserzählungen in der Arbeitswelt vorzugehen. Zielsetzung des Projektes ANTRIEB ist es, den gerade in Krisenzeiten um sich greifenden Verschwörungserzählungen, demokratiefeindlichen Ideologien und darauf basierenden rassistischen und menschenfeindlichen Verhaltensweisen in der Arbeitswelt wirksam entgegenzutreten. Mit einem an Fakten orientierten und auf unverhandelbaren demokratischen Werten gründenden Bildungsprogramm sollen den betrieblichen Akteur*innen Wissen und praktische Handlungskompetenzen vermittelt und deren innere Haltung gestärkt werden. Um ideologisch geprägte und häufig auf Verschwörungserzählungen zurückzuführende Überzeugungen aufzubrechen und hieraus in der Konsequenz nicht zuletzt resultierenden diskriminierenden Handlungen entgegenzuwirken, widmet sich das Projekt einer Stärkung von Wissens- und Handlungskompetenzen aller betrieblichen Akteur*innen, um zu einer nachhaltigen Festigung demokratischer Strukturen und Haltungen in der Arbeitswelt beizutragen.

Kommentare deaktiviert für Mitarbeiter*innen für das Projekt ANTRIEB: ANTidiskriminierungskompetenz in meinem BetRIEB gesucht

Berater*in / Projektmitarbeiter*in im Rahmen des Netzwerks IQ Schleswig-Holstein – „Faire Integration“ gesucht

Stellenausschreibung   Der Antidiskriminierungsverband Schleswig-Holstein (advsh) e.V. sucht für das Teilprojekt „Faire Integration“ im Förderprogramm Integration durch Qualifizierung (IQ) in Schleswig-Holstein spätestens zum 01.01.2022 eine*n Projektmitarbeiter*in (Stellenumfang 75% VZÄ) mit guten Deutschkenntnissen und einer/mehrerer relevanten Drittstaatensprache (Tigrinja, Dari, Farsi, Spanisch, Französisch, Russisch, Englisch, afrikanische Sprachen, etc.) in Teilzeit (30 Stunden…

Kommentare deaktiviert für Berater*in / Projektmitarbeiter*in im Rahmen des Netzwerks IQ Schleswig-Holstein – „Faire Integration“ gesucht

Ende der Beiträge in dieser Kategorie

Es existieren keine weiteren Seiten